Prominente Alumnae und Alumni

Eine Zusammenstellung prominenter Alumnae und Alumni, die ab 1945 an der Universität Stuttgart tätig waren.

Auf dieser Seite haben wir für Sie eine Auswahl prominenter Persönlichkeiten zusammengestellt, die nach 1945 an der Universität Stuttgart studiert, promoviert, gelehrt oder geforscht haben.

Um Näheres über diese Personen in Erfahrung zu bringen, geben Sie den Namen im Glossar ein oder lesen Sie das Glossar in alphabtischer Reihenfolge.

Bense, Max (1910-1990)
Max Bense war ein deutscher Philosoph, Schriftsteller, Publizist und Mathematiker. 1949 war er als Gastprofessor und 1950 als außerordentlicher Professor für Philosophie und Wissenschaftstheorien an der Technischen Hochschule Stuttgart (heute "Universität Stuttgart") tätig.
Bullinger, Hans-Jörg (Jahrgang 1944)
Hans-Jörg Bullinger studierte Maschinenbau und promovierte 1974 an der Universität Stuttgart. 1998 erhielt er das Bundesverdienstkreuz am Bande und 2003 das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse.
Denner, Volkmar (Jahrgang 1956)
Volkmar Denner ist ein deutscher Manager und Vorsitzender der Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH. 1975 begann Denner ein Physikstudium an der Universität Stuttgart, an der er 1981 das Diplomexamen ablegte.
Döhl, Reinhard (1934-2004)
Reinhard Döhl war ein deutscher Literatur- und Medienwissenschaftler. Er studierte Germanistik, Philosophie, Geschichte, Politikwissenschaft in Stuttgart und Göttingen.
Dürr, Hans-Peter (1929-2014)
Hans-Peter Dürr war ein deutscher Physiker und Essayist. Er studierte Physik an der damaligen Technischen Hochschule Stuttgart (heute "Universität Stuttgart") und erhielt 1953 sein Diplom. In Anerkennung seiner Arbeit, hochentwickelte Technologien für friedliche Zwecke nutzbar zu machen, wurde ihm 1987 der Right Livelihood Award verliehen.
Eisenmann, Susanne (Jahrgang 1964)
Susanne Eisenmann ist eine deutsche Politikerin (CDU). Von 1984 bis 1990 studierte Eisenmann Germanistik, Linguistik und Politikwissenschaft an der Universität Stuttgart. Sie war von Juli 2005 bis Mai 2016 Bürgermeisterin für Kultur, Schule und Sport der Landeshauptstadt Stuttgart. Von 2016 bis 2021 war sie im Kabinett Kretschmann II Ministerin für Kultus, Jugend und Sport. Bei der Landtagswahl 2021 war Eisenmann CDU-Spitzenkandidatin für das Amt der Ministerpräsidentin des Landes Baden-Württemberg
Ertl, Gerhard (Jahrgang 1936)
Gerhard Ertl ist ein deutscher Physik und Oberflächenchemiker. Er studierte Physik an der damaligen Technischen Hochschule Stuttgart (heute "Universität Stuttgart"). 2007 erhielt er den Nobelpreis für Chemie.
Feldtkeller, Richard (1901-1981)
Richard Feldtkeller war ein deutscher Physiker und Elektrotechniker. Von 1936 bis 1966 lehrte und forschte er an der damaligen Technischen Hochschule Stuttgart (heute "Universität Stuttgart").
Grafarend, Erik Wilhelm (1939-2020)
Erik Wilhelm Grafarend ist ein deutscher Geodät und emeritierter Professor an der Universität Stuttgart.
Grube, Rüdiger (Jahrgang 1951)
Rüdiger Grube ist ein deutscher Manager und Funktionsträger. Von Mai 2009 bis Januar 2017 war er Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn AG. 2012 wurde Grube die Ehrensenatorwürde der Universität Stuttgart „in Anerkennung seines 20 Jahre währenden persönlichen Engagements sowie der großzügigen Förderung des Ingenieurnachwuchses und der Forschung an der Universität Stuttgart“ verliehen.
Haarer, Dietrich (Jahrgang 1938)
Dietrich Haarer ist ein deutscher Physiker. Er studierte Physik an der damaligen Technischen Universität Stuttgart (heute "Universität Stuttgart").
Haken, Hermann (Jahrgang 1927)
Hermann Haken ist ein deutscher Physiker. An der Universität Stuttgart ist er emeritierter Professor am 1. Institut für Theoretische Physik. 1986 erhielt er das Bundesverdienstkreuz mit Stern.
Hamburger, Käte (1896-1992)
Käte Hamburger war eine deutsche Literaturwissenschaftlerin und Philosophin. Sie war als außerordentliche Professorin an der Universität Stuttgart tätig.
Harms, Jörg Menno (Jahrgang 1939)
Jörg Menno Harms ist ein deutscher Manager und Diplomingenieur der Elektrotechnik. Harms studierte von 1961 bis 1967 an der damaligen Technischen Hochschule (heute „Universität Stuttgart“) Elektrotechnik und Nachrichtentechnik und verließ diese als Diplom-Ingenieur. Von 1993 bis 2000 und nochmals von 2002 bis 2004 war Harms Vorsitzender der Geschäftsführung der Hewlett Packard GmbH (HP Inc.). Später übernahm er den Vorsitz im Aufsichtsrat des Unternehmens.
Heuer, Rolf-Dieter (Jahrgang 1948)
Rolf-Dieter Heuer ist ein deutscher Physiker. Er studierte von 1969 bis 1974 an der Universität Stuttgart. Von Januar 2009 bis Dezember 2015 war er Generaldirektor der Europäischen Organisation für Kernforschung (CERN) und vom 5. April 2016 bis zum 9. April 2018 Präsident der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG).
Heuss, Theodor (1884-1963)
Theodor Heuss, der erste Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland, war ein deutscher Politikwissenschaftler und Journalist. Er lehrte zwei Jahre Geschichte an der Technischen Hochschule Stuttgart (heute “Universität Stuttgart“) und wurde zudem als Honorarprofessor an der Technischen Hochschule Stuttgart berufen.
Leonhardt, Fritz (1909-1999)
Fritz Leonhardt war einer der einflussreichsten deutschen Bauingenieuren. Er studierte Bauingenieurwesen an der damaligen Technischen Hochschule Stuttgart - heute Universität Stuttgart und erhielt ebenda sein Diplom.
Mann, Golo (1909-1994)
Golo Mann war ein deutsch-schweizerischer Politikwissenschaftler, Philosoph und Historiker. Er war ordentlicher Professor an der Technischen Hochschule Stuttgart (heute “Universität Stuttgart“).
Merbold, Ulf Dietrich (Jahrgang 1941)
Ulf Dietrich Merbold ist ein deutscher Physiker und ehemaliger Astronaut. Er studierte an der Universität Stuttgart, wo er sein Diplom erhielt und ein paar Jahre später promovierte.
Otto, Frei Paul (1925-2015)
Frei Paul Otto war ein deutscher Architekt. Die Technische Hochschule Stuttgart (heute “Universität Stuttgart“) konnte 1964 Frei Otto für eine Lehrtätigkeit gewinnen. Dieser gründete noch im selben Jahr das Institut für Leichte Flächentragwerke.
Ramsayer, Karl Heinrich (1911-1982)
Karl Heinrich Ramsayer war ein deutscher Geodät. Er war zunächst Dozent, dann außerordentlicher und ordentlicher Professor und im Anschluss Institutsdirektor am Geodätischen Institut der damaligen Technischen Hochschule Stuttgart (heute “Universität Stuttgart“).
Sänger, Eugen (1905-1964)
Eugen Sänger war ein österreichischer Bauingenieur und Pionier auf dem Gebiet der Luft- und Raumfahrt. Nach mehreren bemerkenswerten Stationen seines beruflichen Wirkens wurde Eugen Sänger 1957 zum Professor und wissenschaftlichen Leiter des neu geschaffenen Forschungsinstitutes für Physik und Strahlenantriebe an der Universität Stuttgart.
Scheer, Hermann (1944-2010)
Dr. Hermann Scheer war ein deutscher Politiker. Von 1972 bis 1976 war er als wissenschaftlicher Assistent an der Universität Stuttgart tätig. Scheer war von 1980 bis zu seinem Tod Mitglied des Deutschen Bundestags und von 1993 bis 2009 Mitglied des Bundesvorstandes der SPD. 1999 wurde ihm der Right Livelihood Award für sein Engagement für die erneuerbaren Energien verliehen.
Scherer, Dietmar Franz (Jahrgang 1970)
Dr. Dietmar Franz Scherer ist ein deutscher Prokurist und seit 2020 Senior Vice President Strategy Technical Development bei der AUDI AG. Von 1990 bis 1996 studierte Scherer Verfahrenstechnik an der Universität Stuttgart.
Scholl, Hermann (Jahrgang 1935)
Hermann Scholl ist ein deutscher Unternehmer. Er war von 1993 bis 2003 Vorsitzender der Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH. Nach seinem Studienabschluss in Elektrotechnik an der Universität Stuttgart promovierte er dort 1961.
Stihl, Hans Peter (Jahrgang 1932)
Hans Peter Stihl ist ein deutscher Unternehmer und war von 1973 bis 2002 Vorsitzender und Vorstand der Stihl GmbH. Stihl wurde 1982 mit dem Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland, 1992 mit dem Großen Verdienstkreuz und 2002 mit dem Großen Verdienstkreuz mit Stern ausgezeichnet. Von 1952 bis 1957 studierte er Maschinenwesen an der Universität Stuttgart.
Störmer, Horst Ludwig (Jahrgang 1949)
Horst Ludwig Störmer ist ein deutscher Physiker. 1977 promovierte er an der Universität Stuttgart. Strömer wurde 1998 mit dem Nobelpreis für Physik ausgezeichnet.
Unterberger, Martin (Jahrgang 1958)
Dr. Martin Unterberger leitet die IT-Audit der Porsche AG seit 2013. Er studierte von 1979 bis 1985 Elektro- und Informationstechnik an der Universität Stuttgart.
Weber, Jürgen (Jahrgang 1941)
Jürgen Weber ist ein deutscher Luftfahrttechniker und Manager. Er studierte Luftfahrttechnik an der damaligen Technischen Hochschule Stuttgart (heute "Universität Stuttgart") , wo er nach seinem Abschluss einige Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig war.
Winterkorn, Martin (Jahrgang 1947)
Martin Winterkorn ist ein deutscher, ehemaliger Manager in der Automobilindustrie (ehemaliger Vorstandsvorsitz u.a. bei Volkswagen AG, Porsche Automobil Holding SE; ehemaliger Aufsichtsratvorsitzender Audi AG). Er studierte Metallkunde und Metallphysik an der Universität Stuttgart.

Erfahren Sie mehr!

Historische Alumnae und Alumni

Das Polytechnikum Stuttgart bzw. die Technische Hochschule Stuttgart (heute Universität Stuttgart) hat ebenfalls viele berühmte Persönlichkeiten beherbergt. Für Sie haben wir eine Auswahl historischer Alumnae und Alumni zusammengestellt, die vor 1945 an der Universität Stuttgart studiert, promoviert, gelehrt oder geforscht haben.

Mehr über historische Alumnae und Alumni

Alumnae und Alumni im Dialog

Sind Sie speziell an Alumnae und Alumni des Alumni-Netzwerks der Universität Stuttgart interessiert? Dann schauen Sie doch mal auf unsere Alumni im Dialog-Seite. Über verschiedene Beiträge können Sie einen näheren Einblick in die Werdegänge ausgewählter Alumnae und Alumni gewinnen.

Mehr über die Alumnae und Alumni des Netzwerks

Alumni-Gründerporträts

Viele Alumnae und Alumni der Universität Stuttgart haben ihr eigenes Unternehmen gegründet. Möchten Sie mehr über sie erfahren? Dann schauen Sie doch einmal bei unseren Gründerporträts vorbei!

Lernen Sie Gründerinnen und Gründer kennen

Geschichte der Universität Stuttgart

In der bald 190-jährigen Geschichte stehen viele Namen, Ereignisse, Zahlen und Daten für die Entwicklung der Universität Stuttgart. Sind Sie an der Geschichte der Universität Stuttgart interessiert? Dann schauen Sie auf den Seiten der Universität vorbei.

zur Geschichte der Universität Stuttgart

Kontakt

Dieses Bild zeigt  Katharina Averhage
 

Katharina Averhage

Kommissarische Leitung Stabsstelle Alumni

 

Alumni-Team

Geschwister-Scholl-Str. 24 C, 70174 Stuttgart

Zum Seitenanfang